info@bdoa.de   033123189502

JP Morgan nutzt Blockchain für Transaktionen

Laut mehreren Berichten hat das weltgrößte Bankhaus JP-Morgan ein eigenes, auf Ethereum basierendes Transaktionssystem entwickelt, das derzeit für Firmenkunden in einer ersten Phase getestet wird. Die entsprechenden Token, die internationale Transaktionen beschleunigen, werden allerdings nicht öffentlich gehandelt. Die JPM-Coins werden nur auf der eigens dafür entwickelten Plattform Quorum transferiert und es sind sog. „stable coins“, was bedeutet, dass bevor man eine Transaktion ausführen kann, der Wert zuvor in US-Dollar hinterlegt sein muss.

Read More

Ausblick 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Digitalisierung wird wie einst die Industrialisierung unsere Gesellschaft radikal verändern. Die Verstädterung könnte sich mittelfristig wieder zurück entwickeln. Die Bildung könnte sich statt auf Wissen mehr auf Denken und Wertvorstellungen verlegen. Das soziale Zusammenfinden könnte sich statt an nationalen Grenzen über globale Gesinnung und bewusste Auswahl neu justieren.

Read More