info@bdoa.de   033123189502

eCommerce Umsätze im 2. Quartal leicht rückläufig, Lastschrift stärker

Der pandemiebedingte massive Anstieg der eCommerce-Umsätze hat sich durch die schrittweise Öffnung der Ladengeschäfte im 2. Quartal wieder etwas rückläufig und zugunsten des POS entwickelt. Er verweilt jedoch auf hohem Niveau, das sich langfristig weiter entwickeln wird. Auffallend ist das Wachstum bei den Lastschriften, die vermutlich von den gestiegenen SCA (strong customer authentication) Anforderungen der Kreditkartenschemes profitieren konnten. Insgesamt rechnen wir mit weiter steigenden Gebühren bei den Scheme-Fees wie Visa und Mastercard, die auf diese Weise die nach unten regulierten Interchange-Gebühren für sich zu Lasten der Händler kompensieren. Es bleibt abzuwarten, ob Initiativen wie EPI (European Payments Initiative) es schaffen, hier eine wirksame Alternative zu formen.   

You might be interested in …