Schließen

Passwort vergessen?
Newsletter. Briefkasten mit Mail-Symbol

BDOA e.V.

Pressemitteilungen

Pressemeldungen

file1-0002-file-presse1.pdf (89,9 KiB)

BDOA begrüßt Neuregelung zum Bundesdatenschutzgesetz

Köln, den 01.08.2008 – Der Bundesverband der Dienstleister für Online Anbieter BDOA e.V. beurteilt die erhöhte Transparenz bei Bonitätsauskünften positiv. Sowohl Verbraucher als auch Unternehmen profitieren davon.

Durch die Neuregelung des Bundesdatenschutzgesetzes haben Verbraucher die Möglichkeit, leichter Einblick in auf sie bezogene Daten zu erhalten, die von den Auskunfteien zur Überprüfung der Kreditwürdigkeit an Geschäftspartner gespeichert und ggf. auch an Dritte weitergeleitet werden. Das betrifft ebenfalls den umstrittenen Scorewert, welcher soziodemographische Daten wie Altersgruppen, beruflicher Status und Wohnumfeldanalysen enthält. Da der Scorewert selten originär-personenbezogene Daten als Messwert beinhaltet, kann es zu einer fehlerhaften Bewertung kommen. Relevante Messdaten wie individuelle Einkommensverhältnisse oder kontenbezogenes Zahlungsverhalten fehlen im Scoring ohnehin meist gänzlich.

Manfred K. Wolff, Vorstand des Bundesverbandes der Dienstleister für Online Anbieter BDOA e.V., hält die Gesetzesinnovation aus mehreren Gründen für sinnvoll: „Die nun voraussichtlich gültig werdende Novellierung stärkt die berechtigten Verbraucherinteressen auf transparente Beauskunftung eigener persönlicher Daten. Gleichzeitig ermöglicht sie das Hinzuziehen elektronisch unterstützter Entscheidungshilfen, allerdings in etwas enger gefassten Grenzen. So kann weiterhin mehr oder weniger kosteneffizient und damit letztlich im Sinne aller gutwilligen Verbraucher der wachsende Markt von schnellen und/oder in der Distanz stattfindenden Geschäftsvorfällen durchgeführt werden.“

Über den Bundesverband der Dienstleister für Online-Anbieter e.V.:

Der gemeinnützige BDOA e.V. unterstützt die Berufsbildung im Bereich der Online-Dienstleistungen, die wissenschaftliche Förderung von Standards, sowie die Vermittlung aktueller wissenschaftlicher Fachkenntnisse durch Weiterbildungsmöglichkeiten und Publikationen.

Bundesverband der Dienstleister für Online-Anbieter, BDOA e.V 
Kaiser-Wilhelm-Ring 50 
D-50672 Köln
Register: Amtsgericht Köln. VR 10803
Website: www.bdoa.de
E-Mail: vorstand@bdoa.de 
Vorstand: Manfred K. Wolff, (Vorsitzender); Sven Slazenger, (Stellv. Vors.); RA Stefan C. Schicker, LL.M. (Stellv. Vors.); Dr. Karsten Stroborn; Johannes Sutter

Pressekontakt:

Bundesverband der Dienstleister für Online Anbieter BDOA e.V.
PR / Kommunikation Cornelia Patzlsperger
Kaiser-Wilhelm-Ring 50
50672 Köln
Tel.: +49 (0) 221139750232
Fax: +49 (0) 221139750268

Zurück