Schließen

Passwort vergessen?
Drohnen Startups & Logistik

Newsübersicht

Drohnen Startups & Logistik

DJI wird Registrierungspflicht für Nutzer in den USA einführen

News: Drohnen Startups & Logistik

In den USA wurde diskutiert, ob man eine allgemeine Registrierungspflicht für Drohnenpiloten einführen will. Betroffen wären alle Drohnen über 227 Gramm Gewicht gewesen. 

Obwohl diese Regelung für die USA als zu strikt angesehen wurde, hat sich nun der Hersteller DJI dazu entschieden seine Drohnen mit nur eingeschränkter Funktionaliät zur Verfügung zu stellen, solange man sich nicht auf der Firmenseite registriert hat. Wenn man seine Drohne nicht registriert, hat man kein klares Kamerasignal und die Reichweite wird auf 30m Höhe und einem Radius von 50m beschränkt. 

Da DJI seine Produkte international verkauft ist es gut möglich, dass sich mit diesem Schritt auf zu erwartende Restriktionen in anderen Ländern, wie es z.B. für Deutschland zu erwarten ist, bereits vorbereitet wird. 

Hier gibt es weitere Informationen

Zurück