Schließen

Passwort vergessen?
E-Mail-Marketing. Notebook mit Briefen

Die Fachbereiche

E-Mail-Marketing

Fachbereich E-Mail-Marketing

Gründung

Icon Gründung

Der Fachbereich E-Mail-Marketing wurde 2008 als Facharbeitskreis im Rahmen des BDOA ins Leben gerufen. Zielgruppe sind Anbieter von E-Mail-Marketing-Software, E-Mail-Adress-Potenzialen und Agenturen, die sich schwerpunktmäßig mit dem Thema E-Mail-Marketing beschäftigen

Treffen

Icon Treffen

Der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer erfolgt über regelmäßige Treffen. Dabei wird in der Regel ein Impulsvortrag von einem Teilnehmer gehalten, über den anschließend diskutiert wird. Der Fachbereich E-Mail-Marketing trifft sich in der Regel 2-3 Mal im Jahr im Wechsel in Frankfurt und München.

Ziele

Neben dem Erfahrungsaustausch auf informeller Ebene verfolgt der Fachbereich E-Mail-Marketing das Ziel, einheitliche und offene Standards zu fördern. Der Fachbereich E-Mail-Marketing hat auch zum Ziel, im Sinne einer Verbesserung des Images dieses Werbekanals ethische Standards, zum Beispiel zum Datenschutz oder bei der Generierung von E-Mail-Adressen, zu etablieren. Der Fachbereich E-Mail-Marketing verfolgt keine wirtschaftlichen Ziele, die entstehenden Kosten werden entweder vom jeweiligen Gastgeber getragen oder auf die Teilnehmer umgelegt. Die Treffen sind nicht-öffentlich, um eine vertrauliche Diskussion sicherzustellen.

Leitung

Uwe-Michael Sinn. Leitung Fachbereich E-Mail-Marketing

Uwe-Michael Sinn
Nach dem Studium Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Strategie und Marketing bei mittelständischen und großen Beratungshäusern. Uwe-Michael Sinn ist seit 2004 Geschäftsführer von rabbit eMarketing, einer der führenden europäischen Agenturen für professionelles E-Mail-Marketing.